Die Technologien

Photovoltaik und Solarthermie

 

Die Umwelt schonen und Kosten sparen – mit unseren umweltfreundlichen und wirtschaftlichen Sonnenenergiekonzepten gewinnen Sie doppelt.

 

Setzen Sie auf die unerschöpfliche Energie der Sonne: Mit einer Photovoltaikanlage werden Sie Ihr eigener Stromanbieter. Eine Solarthermie-Lösung zur Wärmegewinnung für Heizung und Trinkwasser entlastet die Betriebskosten wie auch die CO2-Bilanz Ihres Hauses.

 

Noch effizienter ist Photovoltaik mit kombinierter Energiespeicherung: Ein Großteil der benötigten Energie im Haus wird dann verbraucht, wenn die Sonne am wenigsten scheint. Solarstrom wird vor allem tagsüber erzeugt, während der Energieverbrauch in den Abendstunden, wenn jeder zuhause ist, am höchsten ist. Mithilfe von Batterieladesystemen kann der erzeugte Strom direkt gespeichert und später verbraucht werden.

faviconKraft der Sonne: Strom + Wärme

Klimafreundlicher Kraftstoff Holz

 

Bauen Sie bei Ihrer Energieversorgung auf den regenerativen Rohstoff Holz. Mit dieser Kraftquelle hiezen Sie heute klimafreundlich, umweltbewusst und preiswert.

 

Im Gegensatz zu fossilen Energieträgern wie Öl oder Gas heizt man mit Holz CO2-neutral. Für die Brennstoffgewinnung wird dabei kein Baum zusätzlich abgeholzt – es wird lediglich Restholz verwendet, das bei der Durchforstung so oder so anfällt.

 

Auch aus wirtschaftlicher Sicht ist Holz ein zukunftssicherer Rohstoff: Es wächst nach und ist gerade in Deutschland sehr preisgünstig. Moderne Holzheizungen werden entweder mit Pellets, Hackgut oder mit Scheitholz befeuert.

faviconHolzfeuerung – ökomomisch und ökologisch

Hocheffiziente Brennwerttechnik

 

Modernisieren Sie Ihre Heizungsanlage mit innovativer Brennwerttechnik für Öl- und Gasgeräte.

 

Modernisieren Sie Ihre Heizungsanlage mit innovativer Brennwerttechnik für Öl- und Gasgeräte. Durch deren enorme Energie-Effizienz sparen sie Energiekosten und senken gleichzeitig die CO2-Emission Ihrer Heizung.

 

Oder steigen Sie auf eine Wärmepumpe um, mit der Sie die Energie aus dem Erdreich, dem Grundwasser oder der Umgebungsluft für ihre Heizung und Warmwassergewinnung nutzen können. Mit einem privaten Mini-Blockheizkraftwerk im eigenen Keller setzen Sie das Prinzip der Kraft-Wärme-Koppelung hocheffizient um

faviconModerne Brennwerttechnik

Kluge Kraft-Wärme-Koppelung

 

Mit Kraft-Wärme-Koppelung holen Sie sich ein Kraftwerk nach Hause – und produzieren Strom und Wärme mit hochster Energieeffizienz selber.

 

Anstatt den Strom aus einem Großkraftwerk zu beziehen und dabei einen Gesamtwirkungsgrad von unter 40% in Kauf zu nehmen, können Sie mit einem Blockheizkraftwerk im Eigenheim über 90% der erzeugten – und bezahlten – Energie nutzen.

 

Die Kraft-Wärme-Koppelung gilt als die effizienteste Möglichkeit der eigenen Energieerzeugung. Ein Gas-Verbrennungsmotor treibt einen Generator an, der Strom produziert. Und die dabei entstehende Wärme wird in die Heizungsanlage geführt. In der Form von Mini-Blockheizkraftwerken steht diese Technologie heute auch für Einfamilienhäuser zur Verfügung.

faviconHöchste Effizienz mit einem Blockheizkraftwerk

Wärmepumpen zum Wohlfühlen

 

Mit der Wärmepumpen-Technologie nutzen Sie die Wärme in der Luft, im Erdreich oder Grundwasser – so machen Sie sich unabhängig von Öl- oder Gasheizungen.

 

Über einen speziellen Wärmetauscher entnehmen Sie der Umwelt die vorhandene Wärmeenergie. Dabei können Sie – je nach den geografischen Gegebenheiten – die Umgebungsluft, den Erdboden oder das Grundwasser als kostenlose Wärmequelle anzapfen.

 

Sie benötigen lediglich Strom zum Betrieb der Wärmepumpe, der mehr und mehr aus regenerativen Energien erzeugt wird. Damit erzeugen Sie Warmwasser und Wohnraumwärme selbst bei tiefen Minusgraden Außenlufttemparatur. Und im Sommer nutzen Sie die Wärmepumpe durch eine Umkehr des Wärmetauschprozesses zu Kühlung.

faviconDie Wärme der Umwelt nutzen – aus Luft, Erde und Grundwasser

Kontrollierte Wohnraumlüftung

 

Setzen Sie mit moderner Lüftungstechnik auf Frischluftversorgung mit Energieeffizienz.

 

Durch konventionelles Lüften geht über die Heizungsluft unverhältnismäßig viel Energie verloren. Mit einer kontrollierten Wohnungslüftungsanlage realisieren Sie eine Frischluftversorgung im Eigenheim fast ohne Verlust an Heizenergie.

 

Ihre Hauptvorteile liegen in der Einsparung durch Wärmerückgewinnung und einem reinen, optimierten Raumklima durch Trennung und Filterung. Mit effizienten Wärmetauschern können bis zu 90% an Wärmeverlust beim Entlüften vermieden werden. Die gefilterte Frischluftzufuhr beim Belüften sorgt für einen deutlich reduzierten Anteil an Feuchtigkeit, Staub und Gerüchen.

faviconSparsame Lüftungskonzepte

Wünschen Sie eine Beratung?

  • Planen Sie die Installation einer Photovoltaikanlage?
  • Möchten Sie Ihre Heizungsanlage modernisieren?
  • Soll Ihr Wohnraum energieeffizient belüftet werden?
  • Ist Ihr Bad reif für eine Sanierung?
  • Möchten Sie Ihre Haustechnik erneuern?

Vereinbaren Sie eine kostenlose, unverbindliche Ortsbegehung bei Ihnen!